Am 20.3.2015 um 9.39 Uhr war es endlich wieder soweit - wir konnten in Rostock eine partielle Sonnenfinsternis beobachten. Etwa 82% der Sonnenscheibe wurden vom Mond verdunkelt. Aufgrund des wolkenlosen Himmels und der guten Beobachtungsbedingungen bauten wir im Innenhof der Schule unser Schulfernrohr (den Telementor) auf und projizierten das Bild von Sonne und Mond auf einen Schirm. So konnten Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern ganz ohne weitere Hilfsmittel und ohne Risiken den Blick auf dieses tolle Himmelsereignis genießen. Und ganz nebenbei gab es viel Interessantes rund um die Sofi2015 zu erfahren.

20150320 102236 20150320 103634 20150320 103743

20150320 105155 20150320 104403 20150320 105055 

20150320 105347